• Basisseminar für Psychotherapeut/innen, Psychiater/innen, Psycholog/innen: Im Kurs behandeln wir folgende Inhalte: Welches kultur- und migrationsspezifisches Hintergrundwissen brauche ich?  Wie kann ich diversitätssensibel mit meinen Patient/innen interagieren und mit Sprachhürden umgehen?  Wie kann ich inter- und transkulturellen Kompetenzen entwickeln, um mich besser in die Lebenswelt meiner Patient/innen hineinversetzen zu können?   Auch Fragen diversitätssensibler Krisenintervention und der Einbezug der Angehörigen werden thematisiert.

 

Thematische Schwerpunktseminare:

 

  • Einführung in Inter- und transkulturelle Psychiatrie und Psychotherapie

 

  •  Flucht und Trauma - transkulturelle Kompetenz in der psychiatrischen / psychotherapeutischen Behandlung

 

  • Diversitäts- und migrationssensible Diagnostik und Fallbesprechungen - Bearbeitung von Kasuistiken aus der eigenen ärztlichen / psychotherapeutischen Praxis (in kollegialer Gruppe)

 

  • Inter- und transkulturelle Konfliktbearbeitung, Umgang mit ethischen Grenzfällen

 

  • Respekt und Toleranz im ärztlichen und psychotherapeutischen Handeln: Selbstreflexion und Antidiskriminierungs-Training; Umgang mit Vorurteilen, Handlungsoptionen im Umgang mit Diskriminierung, Sensibilisierung für Diskriminierung und Rassismus als Determinante von (psychischer) Gesundheit

 

  • Supervision im beruflichen Alltag: Unterstützung beim Transfer inter- und transkultureller Kompetenzen in den eigenen Berufsalltag

 

Weitere Infos:

 

  • Der Umfang der Seminare: je nach Thema und Bedarf 1-3 Fortbildungstage; in Ausnahmefällen sind auch Halbtagesseminare möglich.

 

  • Gerne erstelle ich ein individuelles Angebot für Sie. In der inhaltlichen Planung berücksichtige ich Ihren speziellen Bedarf.

 

  • Meine Veranstaltungen führe ich gerne „in house“ in Ihren Räumlichkeiten durch; außerdem biete ich Seminare in meinen Räumen in Berlin an (Kreuzberg und Schöneberg)

 

  • Auch Online Seminare und Workshops sind möglich!