• Basisseminar für Sozialpädagog*innen, Sozialarbeiter*innen, Betreuer*innen und Berater*innen: Welches Hintergrundwissen über Zusammenhänge zwischen Migration, Flucht und (seelischer) Gesundheit brauche ich für mein Berufsfeld?  Welchen Diskriminierungsrisiken begegnen meine Klient*innen im Gesundheitswesen und Sozialsystem häufig? Wie kann ich durch eine diversitätsorientierte Haltung eine vertrauensvolle Beziehung zu meinen Klient*innen / Zielgruppen aufbauen? Wie sieht eine diversitätsorientierte Kommunikation in der Praxis aus? Diese Fragen werden im Basisseminar behandelt.
Thematische Schwerpunktseminare:

 

  • Diversitätsorientierte Beratung und Begleitung

 

  • Diversitätsorientierte Fallbesprechungen im Team

 

  • Diversitätskompetenzen in der Hilfe zur Selbsthilfe

 

  • Betreuung im Alter, Umgang mit Demenz diversitätssensibel gestalten

 

  • Sterbe- und Trauerbegleitung: diversitätsorientierte Unterstützung im Umgang mit Sterben und Tod

 

  • Respekt und Toleranz im beruflichen Handeln: Sensibilisierung für Diskriminierungsrisiken, Entwicklung einer rassismuskritischen Haltung, Handlungsoptionen im Umgang mit Diskriminierung und Rassismus
Weitere Infos:

 

  • Der Umfang der Seminare: je nach Thema und Bedarf 1-3 Fortbildungstage; in Ausnahmefällen sind auch Halbtagesseminare möglich.

 

  • Gerne erstelle ich ein individuelles Angebot für Sie. In der inhaltlichen Planung berücksichtige ich Ihren speziellen Bedarf.

 

  • Meine Veranstaltungen führe ich gerne „in house“ in Ihren Räumlichkeiten durch; außerdem biete ich Seminare in meinen Räumen in Berlin an (Schöneberg)

 

  • Auch Online Seminare und Workshops sind möglich!