Immer mehr Teams arbeiten in inter- und transkulturell geprägten Kontexten, immer häufiger sind Teams divers zusammengesetzt.

Die Heterogeniät von Teams bietet viele Chancen und Stärken, es können sich jedoch auch spezifische Herausforderungen ergeben, z.B.  sprachliche Kommunikationshürden, Vorurteile, Diskriminierung und Rassismus, soziokulturelle Missverständnisse, Bereitstellung diversity-sensibler Dienstleistungen etc..

 

Daher ist Supervion gefragt, die  diversity-sensibel ausgerichtet ist: Dadurch werden die Teammitglieder in einer arbeitsbezogenen Selbstreflexion unterstützt, diversitätssensibel und vorurteilsbewusst mit Kolleg_innen und Patient_innen bzw. Angehörigen zu interagieren.

 

Typische Anlässe für Supervision und Teamentwicklung - lesen Sie mehr....

 

Gerne führe ich Supervision und Teamentwicklung bei Ihnen "in house" durch. Alternativ biete ich Räumlichkeiten in Berlin-Kreuzberg und Berlin-Schöneberg an.

 

Online Supervision möglich!

 

 

Bei größeren Projekten arbeite ich mit kompetenten Kolleg/innen zusammen.