Inter- und transkulturelle Kompetenzen

 

Durch Migration, Flucht und Globalisierung entstehen neue inter- und transkulturelle Konstellationen, die sehr bereichernd sein können. In der beruflichen Praxis ergeben sich dadurch oft auch neue Anforderungen.

 

Die hier angebotenen fachspezifischen Fortbildungen haben einen hohen Praxisbezug und erweitern Ihre Handlungssicherheit in inter- und transkulturellen Überschneidungssituationen.

Die Seminare sind partizipativ und abwechslungsreich gestaltet; sie bestehen aus Selbstreflexionsübungen, Selbsterfahrung, Rollenspielen oder Simulationen, Theorie-Inputs und Experten-Dialogen.

 

 

Inter- und transkulturelle Kompetenzen für Medizin- und Gesundheitsberufe